Mitgliederversammlung 2020

In der aktuellen Situation, in der wir nicht unbedingt nötige Versammlungen vermeiden sollten, haben wir keine Mitgliederversammlung des Bundesverbandes einberufen. Die Beschlussfassung über das Geschäftsjahr 2019 und die Haushaltspläne 2020 und 2021 konnten wir im Umlaufverfahren herbeiführen. Das ermöglicht der Gesetzgeber in der Coronazeit.

Zwei Drittel der Mitgliedsvereine haben abgestimmt und wir bedanken uns sehr herzlich für die rege Teilnahme und die überwältigende Zustimmung. Sie kam oft verbunden mit Dank und guten Wünschen beim Bundesvorstand an. Wir hoffen, dass wir uns bei der Mitgliederversammlung 2021 wieder in gewohnter Form begegnen und austauschen können.